Das Team

KAT Team

Das Team des KAT ist ein disziplinär breit aufgestelltes, vielseitiges und eingespieltes Team aus Wissenschaftlerinnen und Tranformateuren mit einem guten Netzwerk. Es verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich transformativer Forschung und der Gestaltung von Nachhaltigkeitsprozessen. Das fachliche Spektrum umfasst Nachhaltigkeitswissenschaften, Umweltwissenschaften, Geoökologie, Soziologie, Philosophie, Pädagogik, Psychologie, Geographie, Ethik, Kulturwissenschaft, diverse Ingenieurbereiche sowie Technikfolgenabschätzung. Nachhaltige Entwicklung ist eine universelle Aufgabe und bedarf echter Interdisziplinarität. 

"Wir wollen Nachhaltigkeitstransformation in allen gesellschaftlichen Bereichen voranbringen." Dr. Oliver Parodi, Leiter des KAT

Damit die Verbindung von Wissenschaft und Praxis gelingt, kann das Team auf eine Vielzahl außeruniversitärer Kompetenzen und Erfahrungen zurückgreifen. Nebst der wissenschaftlichen Betätigung vereinen die vielseitigen beruflichen Biographien der Teammitglieder Know-how aus der Privatwirtschaft (Ingenieurbüros, Industrie, Bauunternehmen, Architektur), dem öffentlichen Sektor (kommunale und ministeriale Tätigkeiten, Entwicklungshilfe, Katastrophenschutz) und aus dem zivilgesellschaftlichen und sozialen Bereich (Menschenrechts-, Umwelt-, Ökodorf-Bewegung).

Des Weiteren verfügt das Team über zahlreiche Prozess-Kompetenzen: Methoden zur Gestaltung von Beteiligungsprozessen, Moderation, Mediation, Prozessbegleitung und Prozessberatung, ebenso wie Instrumente zur Nachhaltigkeitsbewertung. Ein nachhaltiger Lebensstil ist auch abseits des Berufs von Bedeutung, so engagiert sich das Team unter anderem in der Flüchtlingshilfe, im Lastenradverleih, beim Foodsharing und Urban Gardening und in der permakulturellen Hühnerhaltung. Die Mitglieder sind in der Naturpädagogik, Umweltbildung und bei den Scientists for Future aktiv oder setzen innere Aspekte einer Kultur der Nachhaltigkeit um, wie Yoga, Achtsamkeitspraxen und Naturerfahrung.

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und wollen unser Team unterstützen? Hier kommen Sie zu den aktuellen Stellenausschreibungen.

Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

Vorname Nachname Aufgabengebiet E-Mail
Karlsruher Reallabor Nachhaltiger Klimaschutz (KARLA); Dissertation „Gestalten für Kreisläufe: Reflexionen und Realexperimente zum Konzept einer Circular Society“ anna koenig does-not-exist.kit edu
Wissenschaftskommunikation annett-kathrin winkle does-not-exist.kit edu
#climatechallenge annika fricke does-not-exist.kit edu
#climatechallenge; Nachhaltige Lebensmittelversorgungsketten durch kooperative Geschäftsmodelle (Co-SFSC) eva wendeberg does-not-exist.kit edu
Karlsruher Reallabor Nachhaltiger Klimaschutz (KARLA); Zukunftsweltstadt felix wagner does-not-exist.kit edu
Doktorandin mit dem Vorhaben „Wie entfalten Reallabore Wirkung für die Transformation? Eine Untersuchung der sozialen Wirkungen von Reallaboren mithilfe eines akteurszentrierten Ansatzes“; Redaktion Podcast Labor Zukunft – Forschung ohne Kittel helena trenks does-not-exist.kit edu
Visuelle Kommunikation johanna sterrer does-not-exist.kit edu
Karlsruher Reallabor Nachhaltiger Klimaschutz (KARLA); Mobiles Futurium; Dein Balkonnetz - Energie schafft Gemeinschaft; Hochschulen in Gesellschaft (KuNaH) marius albiez1 does-not-exist.kit edu
Dual Mode Participation (DuPa); Karsuher Reallabor Nachhaltiger Klimaschutz (KARLA); Dein BalkonNetz - Energie schafft Gemeinschaft; Nachhaltige Lebensmittelversorgungsketten (Co-SFSC) pia laborgne does-not-exist.kit edu
Karlsruher Reallabor Nachhaltiger Klimaschutz (KARLA)  
Hochschulen in Gesellschaft - Realexperimente transformativer Lern- und Forschungsprozesse für eine Kultur der Nachhaltigkeit an Hochschulen (KuNaH); Karlsruher Reallabor Nachhaltiger Klimaschutz (KARLA) susanne ober does-not-exist.kit edu
Karlsruher Reallabor Nachhaltiger Klimaschutz (KARLA); DeinBalkonnetz – Energie schafft Gemeinschaft; Machbarkeitsstudie Kommunaler Klimaschutz volker stelzer does-not-exist.kit edu
9 weitere Personen sind nur innerhalb des KIT sichtbar.